PRAXIS FÜR CT UND MRT
 
LUDWIGSLUST

CT-gestützte Schmerztherapie (PRT/Facettenblockade)

​Je nach Krankheitsbild erfolgt eine CT- gesteuerte Injektion im Bereich der Zwischenwirbelgelenke (Facettenblockade) oder eine periradikuläre Schmerztherapie (PRT) an der Lendenwirbelsäule.

Überweisung


​Für gesetzlich Versicherte kann seit 01/2014 die Überweisung nur noch durch einen Schmerztherapeuten erfolgen! Ansonsten müssen die Kosten selbst getragen werden.

Vorbereitung

Bringen Sie bitte Voraufnahmen und Vorbefunde zur Untersuchung mit.
Sie benötigen eine Begleitperson, da Sie am Tag der Schmerztherapie nicht selbst Auto fahren können.